Theatersport / Who’s the King

Im Theatersport will jeder gewinnen. Schiedsrichter ist der Moderator, der darüber wacht, dass alles den strengen Improregeln entspricht und es fair zugeht. Und das ist auch wichtig, denn wir liefern uns einen harten Kampf um den Sieg. Sei es untereinander oder gemeinsam gegen andere Teams. Eines ist klar: Humor und Phantasie sind das Doping des Theatersports!

 


Dauer: 2x45 min
Anzahl Schauspieler: 4
Mitwirkende: Moderator, Pianist, Techniker

Theatersport ist das wohl bekannteste Format der Improvisation und wird weltweit gespielt. Im streng strukturierten Wettkampf treten die Spieler/-innen oder zwei Gruppen gegeneinander an und buhlen um die Gunst des Publikums – und um den Sieg natürlich. Es wird herausgefordert und gemeinsam inszeniert, natürlich alles spontan nach den Vorgaben des Publikums, das mit Rosen und nassen Schwämmen seine Begeisterung oder eben nicht zeigt. Über dem Wettkampf wacht ein unparteiischer Moderator, der das tobende Publikum im Zaum hält.